Appenzeller Alpenbitter

Projektübersicht
i

Drinks bildwelt

bildwelt

Bildkonzept Fotografie

Appenzeller Drinks

War der Appenzeller Alpenbitter früher eher ein Digestiv, der von älteren Mitbürgern als genussvolle Verdauungshilfe genutzt wurde, gelang durch neue Positionierungen auch die Eroberung einer jüngeren urbanen Klientel. Die Bildwelt wurde entstaubt und durch lichtduchflutete Darstellung von quirligen Drinks auf eine neue Ebene gehoben. Auch die Darstellung der naturstarken Ingredients von 43 verschiedenen Alpenkräutern wurde auf das Empfinden einer neuen Kundengruppe abgestimmt.

die produktion

BILDWELT

Bildkonzept Fotografie

Apenzeller alpenbitter herstellung

Keine geheimnisvolle Alchemie, sondern höchste Ansprüche an moderne Anlagetechnik, die sich verbindet mit uralten Traditionen. Blitzender Chromstahl, zupackende Mitarbeiter ausgerüstet mit schweren Verbindungsschläuchen, eine sagenumwobende Mischabteilung (fotografieren verboten) sowie schwere Kupferdestillatoren zeigen die ganze Welt der Appenzeller Produktion. Wie gemunkelt wird, verfügen jeweils nur zwei lebende Personen über das Wissen der genauen Mischung.

Produkte alpenbitter

bildwelt

Bildkonzept Fotografie

Getränke und Flaschen

Das aktuelle Sortiment der Appenzeller Produkte ist sehr gross und wächst ständig weiter. Für die Produktwelt entwickelten wir ein Bildkonzept, das mit zwei Worten beschrieben werden kann: Intensives Leuchten. Der Betrachter soll intuitiv spüren, wie das Produkt durch das Funkeln und Leuchten des Inhalts eine spürbare Wärme ausstrahlt.

>